Joachim Llambi (49) gilt als der Hardliner unter den Let's Dance-Juroren. Dabei sei er privat ganz sanft, wie seine Frau meint. Die ruppige Seite des Tanz-Experten hingegen bekam jetzt Sylvie Meis (36) zu spüren. Im "Let's Dance"-Finale drückte er ihr nämlich einen uncharmanten Spruch rein und ließ sie damit ziemlich dumm dastehen.

Llambi, der gerade ein Buch auf dem Markt hat, verschenkte sein Werk während der Live-Sendung an Sylvies Moderationspartner Daniel Hartwich (35), die hübsche Holländerin bedachte er jedoch nicht. Begründung: Die Lektüre sei wohl eine zu große Herausforderung für die Blondine, weshalb sie besser auf den Herbst warte. "Da kommt die Hörbuch-Edition. Das ist einfacher, Hase", lachte der Deutsch-Spanier ihr ins Gesicht. Autsch! Sollte das etwa eine Anspielung auf ihre Sprachfertigkeit sein oder ist da einfach nur jemand bei dem Versuch, witzig zu sein, gehörig ins Fettnäpfchen getreten? Das Publikum jedenfalls konnte nicht darüber lachen. Sylvie, die ja schon einige Sprüche von Daniel Hartwich gewohnt ist, schien es aber gelassen zu nehmen.

Ihr seid echte "Let's Dance"-Kenner? Testet hier euer Wissen über die Tanz-Show:

Joachim Llambi zu Gast bei Markus LanzSchultz-Coulon/WENN
Joachim Llambi zu Gast bei Markus Lanz
Sylvie van der VaartWENN
Sylvie van der Vaart
Daniel HartwichWENN
Daniel Hartwich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de