Um Liv Tyler (36) ist es die letzten Jahre sehr ruhig geworden und obwohl dieses Jahr gleich zwei Filme mit ihr angelaufen sind, schafft es die Mutter eines Sohnes, sich größtenteils aus den Schlagzeilen herauszuhalten. Selbst ihr Liebesleben hält sie sehr privat, auch wenn ihr schon mal Affären mit Kollegen angedichtet werden.

"Anonymität ist Gold wert für mich - das ist wirklich ein wertvolles und kostbares Gut für mich geworden. Ich liebe Orte, an denen ich entspannen kann, ohne Angst haben zu müssen, aufzufallen oder angestarrt zu werden", erklärte die Schauspielerin nun in einem Interview mit dem britischen Magazin Red. Auch ihre Familie ist ihr sehr wichtig und mit ein Grund dafür, warum sie sich nicht so sehr auf ihre Karriere konzentrieren will, denn sie bildet sich ein, dass "wenn man sehr erfolgreich in seinem Beruf ist und seine ganze Aufmerksamkeit dort einbringt, dass dann das Leben der Familie vielleicht nicht so aufblüht, wie es könnte. Aber wenn du dich auf dein Familienleben konzentrierst und das an erster Stelle steht, dann leidet deine Karriere eben auf irgendeine Art. Ich persönlich kann gut damit leben, dass meine Karriere nicht so floriert, aber ich hätte ein großes Problem damit, wenn meine Familie nicht glücklich wäre." Eine wirklich tolle Liebeserklärung an die Familie, die ihre Liebsten sicher sehr zu schätzen wissen.

Liv TylerRed
Liv Tyler
Liv TylerAndres Otero/WENN.com
Liv Tyler
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de