Bosse sorgten im vergangenen Jahr als Sieger dafür, dass die zehnte Ausgabe des Bundesvision Song Contests in Niedersachsen stattfindet. In der Lokhalle in Göttingen werden am 20. September wieder die musikalischen Vertreter der 16 deutschen Bundesländer in den Ring treten und um den Titel kämpfen. Nun wurden die Teilnehmer des Spektakels bekannt gegeben.

Wie in jedem Jahr stehen auch 2014 wieder einige bekannte Namen auf der Liste. Neben Marteria (31) für Mecklenburg-Vorpommern, Miss Platnum (33) für Berlin und SSDSGPS-Gewinner Max Mutzke (33) sind einige Wiederholungstäter mit dabei. Revolverheld, Jupiter Jones, Andreas Bourani (30) und Flo Mega (zusammen mit Nico Suave) gehen erneut ins Rennen und versuchen ihr Glück. Und auch etwas weniger bekannte Namen wie Teesy, Sebastian Hackel und die Thüringer Delegation duerer mit gerade einmal knapp 600 Facebook-Fans sind unter den Bands vertreten. Fast jeder Musik-Fan dürfte bei Stefan Raabs (47) Wettbewerb auf seine Kosten kommen, denn von Pop und Indie bis Hip-Hop werden dem Publikum, das dann auch den Sieger wählen darf, verschiedenste Genres zur Auswahl geboten.

Die komplette Liste dieser bunten Mischung an Teilnehmern seht ihr hier:

Bayern - Andreas Bourani
Thüringen - duerer
Saarland - Inglebirds
Rheinland-Pfalz - Jupiter Jones
Brandenburg - Kitty Kat
Mecklenburg-Vorpommern - Marteria
Nordrhein-Westfalen - Maxim
Baden-Württemberg - Max Mutzke
Berlin - Miss Platnum
Hamburg - Nico Suave feat. Flo Mega
Hessen - Ok Kid
Bremen - Revolverheld
Sachsen - Sebastian Hackel
Niedersachsen - Sierra Kidd
Schleswig-Holstein - Tonbandgerät
Sachsen-Anhalt - Teesy

Andreas Bourani und Samu Haber bei "The Voice of Germany" 2016Clemens Bilan / Getty Images
Andreas Bourani und Samu Haber bei "The Voice of Germany" 2016
Marteria und Casper bei der Verleihung der 1Live Krone 2018Getty Images
Marteria und Casper bei der Verleihung der 1Live Krone 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de