Mark Forster (31) hat sich beim Bundesvision Song Contest durchgesetzt und für Rheinland-Pfalz den Sieg geholt. Mit seinem Song "Bauch und Kopf" konnte er die Konkurrenz hinter sich lassen und letztendlich aufs Siegertreppchen steigen. Natürlich wurde dieser grandiose Moment anschließend gebührend gefeiert. Bereits in der Garderobe begann die Party.

Mark postete auf Instagram ein Video direkt nach seinem Sieg, das ihn im Aufenthaltsraum bei seinem Team zeigt. Er hält die Trophäe hoch und grinst über beide Ohren, während die anderen im Raum für den Gewinner ein Lied trällern und ausgelassen jubeln. "Daaaaaanke! Wahnsinn! #buvisoco #rheinlandpfalz #bauchundkopf", lautet der Kommentar, mit dem der Sänger seine Dankbarkeit für die Unterstützung des Publikums ausdrücken möchte.

Dem Musiker erscheint sein Gewinn immer noch als Traum, denn damit gerechnet habe er nicht. "Ich bin überrumpelt. Ich schaue den 'Bundesvision Song Contest' seit seinem Start. Seit vier Jahren versuche ich jedes Jahr, mit dabei sein zu dürfen. Dieses Mal hat es zum ersten Mal geklappt. Deinen Namen zu lesen und '12 Punkte', das ist surreal", offenbarte Mark nach der Sendung.

Mark Forster, Lena und Sasha bei "Th Voice Kids" 2016Clemens Bilan / Getty Images
Mark Forster, Lena und Sasha bei "Th Voice Kids" 2016
Mark Forster, SängerSascha Steinbach / Getty Images
Mark Forster, Sänger
Mark Forster beim "The Voice Kids"-FinaleClemens Bilan/Getty Images
Mark Forster beim "The Voice Kids"-Finale
Mark Forster bei der 1Live-Krone 2014Sascha Steinbach / Getty Images
Mark Forster bei der 1Live-Krone 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de