Es ist ein grausames und erschreckendes Verbrechen, dass Hollywood vor Kurzem erschüttert hat, und noch immer ist völlig unklar, warum Michael Jace (48) seine Frau Ende Mai vor den Augen der gemeinsamen Kinder erschoss. Vor allem die Tatsache, dass der Schauspieler die Tat unumwunden zugab, gibt Rätsel auf. Und nun sind Aufnahmen aufgetaucht, die die Schlinge um Michaels Hals noch viel enger ziehen.

Am 18. Juni soll Michael Jace dem Richter vorgeführt werden - nun hat die Polizei von Los Angeles einen Telefonmitschnitt veröffentlicht, der den Schauspieler noch schwerer belastet. Auf der Aufnahme ist unter anderem der Vater des Opfers zu hören, der erklärt, dass Michael ihn nach dem Mord angerufen habe, um ihm mitzuteilen, dass er seine Tochter erschossen hat. Außerdem soll Michael seinen Stiefvater bei dem Anruf gebeten haben, vorbeizukommen und die beiden Kinder abzuholen. Diese neuen Erkenntnisse, die Fox News vorliegen, lassen den Fall nun noch viel mysteriöser erscheinen. Ist Michael tatsächlich so kaltblütig, oder war er zum Zeitpunkt der Tat völlig verwirrt? Diese und alle anderen Fragen muss nun das zuständige Gericht klären.

Michael JaceFrederick M. Brown / Getty Images
Michael Jace
Nikki Nelson / WENN
Michael JaceEVERETT COLLECTION, INC.
Michael Jace


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de