Das Urteil ist gefallen! "The Shield"-Star Michael Jace (50) soll mehrfach auf seine Frau geschossen und sie getötet haben. Nach einem einwöchigen Prozess habe das Geschworenengericht den Schauspieler laut TMZ schuldig gesprochen.

Michael Jace
Promiflash
Michael Jace

Im April 2014 soll Jace seine Ehefrau mit drei Schüssen vor den Augen ihrer beiden Kinder ermordet haben. Er habe ihr dabei einmal auf ihren Rücken und zweimal auf die Beine gezielt. Gegenüber der Polizei hatte der Darsteller die Tat bereits gestanden, doch angeblich sei die Tragödie aus der Wut heraus passiert. Nach seinem Eingeständnis plädierte Jace einen Monat später jedoch wieder auf unschuldig und sorgte damit für Verwirrung. Doch nun soll er von einer zwölfköpfigen Jury schuldig gesprochen worden sein.

Michael Jace
Nikki Nelson / WENN
Michael Jace

Dem Schauspieler sollen angeblich nun zwischen 40 Jahren und lebenslänglicher Haft drohen. Die Strafverkündung soll am 10. Juni stattfinden. Von 2002 bis 2008 spielte Jace den Polizisten "Julien Lowe" in der Serie "The Shield - Gesetz der Gewalt".

Michael Jace
Frederick M. Brown / Getty Images
Michael Jace