Was ist, wenn ein Mann und eine Frau sich kennenlernen, mögen und per Handschlag beschließen, Freunde zu werden? Im Idealfall sind sie am Ende genau das - aber zumindest im Film muss es (fast) immer darauf hinauslaufen, dass der Vorsatz versagt, einer will ja dann doch immer mehr. Gibt dann das Herz des anderen auch mehr her - oder ist alles für immer in der berüchtigten Friendzone zum Erliegen gekommen? Mit dieser Frage beschäftigt sich unter anderem der Film "What If" mit Daniel Radcliffe (24) in der männlichen Hauptrolle.

Und dabei sei vorweggenommen: Es ist sein allererster großer Auftritt in einer klassischen, romantischen Komödie, nach einer bereits sehr turbulenten Filmvergangenheit. Natürlich, der Plot des Streifens kommt ein wenig klischeehaft daher, aber schon beim Betrachten des Trailers merkt man, dass dieser mit noch so viel vorhersehbaren Szenen um sich schmeißen darf, weil die Hauptdarsteller Daniel und Kollegin Zoe Kazan in ihren Rollen als Wallace und Chantry einfach süß sind. Wann genau der Film in Deutschland anlaufen soll, ist bisher noch nicht bekannt, in den USA jedenfalls feiert er am 1. August Premiere.

Bis es dann auch bei uns so weit ist, könnt ihr euch hier den ersten offiziellen Clip zum Streifen ansehen:

Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Getty Images
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de