Wer hat es als Kind nicht gerne gemacht: Während des Unterrichts einmal flott ein Zettelchen geschrieben, gefaltet und gehofft, das es irgendwie unbemerkt seinen Weg zum Adressaten ein paar Plätze weiter findet. Auch manche Herren jenseits des Grundschulalters haben die Affinität zu geheimen Spaßbotschaften nicht verloren, bestes Beispiel: Steven Tyler (66). Als der nämlich mitbekam, dass Musikerkollegin Miley Cyrus (21) genau wie er im finnischen Helsinki ihr Unwesen trieb, und dann auch noch herausbekam, in welchen Hotel sie residierte - da musste er ihr einfach ein paar Zeilen schreiben.

So kam es, dass Steven sogar ein kleines Video seines Botengangs auf Facebook mit seinen Fans teilte. Darin schleicht der Musiker ganz verschwörerisch zum Zimmer, ermahnt aber seinen Kameramann: "Oooooh, ich glaube, Miley Cyrus ist hier. Aber Pscht! Sie ist sehr, sehr schläfrig!" Nach mehreren Anläufen schafft Steven es dann auch, seine Nachricht im Schlitz für die Zimmerkarte unterzubringen, bevor er wieder wie ein Mäuschen von dannen zieht. Ob sich Miley und Steven danach noch getroffen haben, ist bisher nicht bekannt.

Wollt ihr das lustige Video selbst sehen, in dem Steven den Nachrichtenüberbringer gibt? Dann macht das doch am besten gleich hier:

Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Steven Tyler, Sänger
Getty Images
Steven Tyler, Sänger
Miley Cyrus und Robin Thicke auf der Bühne der MTV Video Music Awards 2013
Neilson Barnard/Getty Images for MTV
Miley Cyrus und Robin Thicke auf der Bühne der MTV Video Music Awards 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de