Da staunten die Spieler der deutschen Nationalmannschaft nicht schlecht, als sie plötzlich Besuch von waschechten Ureinwohnern bekamen! Bei einem öffentlichen Training vor dem WM-Start am Donnerstag schauten neben vielen anderen neugierigen Fußballfans auch Mitglieder des Pataxo-Stammes vorbei - und gratulierten Miroslav Klose (36) auf ganz besondere Art! Der hatte an diesem Tag nämlich Geburtstag.

Mit einem Glückstanz ließen die Ureinwohner, die in einem Reservat in der Nähe des deutschen WM-Camps beheimatet sind, unseren Stürmer-Star hoch leben. Komplett umringt von den gut gelaunten Gästen wirkte Miro fast ein wenig überfordert. Schließlich schnappte er sich eine Fahne und schwenkte sie verlegen hin und her. Ist aber ja auch ungewohnt für einen Mannschaftssportler, auf einmal so ganz allein im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Sehr sympathisch: Die Brasilianer hatten Schwarz-Rot-Gold in ihre traditionelle Stammestracht integriert.

Doch ob sie tatsächlich für das Team aus Deutschland die Daumen drücken? "Die wollen euch bestimmt heimlich mit einem Vodoo-Zauber belegen, damit der Pokal in Brasilien bleibt", kommentierte ein DFB-Fan das Facebook-Video mit einem Augenzwinkern.

Ihr wollt die lustige Szene um Miro Klose auch sehen? Wir haben hier das Video für euch:

Lukas Podolski bei einer Pressekonferenz 2016Alexander Hassenstein/Getty Images
Lukas Podolski bei einer Pressekonferenz 2016
Toni Kroos und Miroslav Klose im WM-Halbfinale 2014 gegen BrasilienJamie McDonald/Getty Images
Toni Kroos und Miroslav Klose im WM-Halbfinale 2014 gegen Brasilien
Jérôme Boateng, Thomas Hitzlsperger, Manuel Neuer (hinten); Miroslav Klose, Mesut Özil, Serdar TasciMarkus Gilliar / AFP / Getty Images
Jérôme Boateng, Thomas Hitzlsperger, Manuel Neuer (hinten); Miroslav Klose, Mesut Özil, Serdar Tasci


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de