Gerade erst gelang die Nachricht an die Öffentlichkeit, dass Michael Lohans (54) Freundin Kate Major schwanger ist. Das Fatale daran: sie sitzt im Gefängnis. Eine schwierige Situation für das Paar, doch die Angelegenheit ist scheinbar noch schlimmer als gedacht. Jetzt werden Vorwürfe gegen das Gefängnis laut, Kate und ihr Ungeborenes seien dort katastrophalen Bedingungen ausgesetzt.

"Kate befindet sich in einem schrecklichen Zustand. Sie hat vier Tage lang nicht geduscht. Die Lüftungsanlage in ihrer Zelle hat Schimmel, und jedes Mal, wenn sie eingeschaltet wird, fällt davon etwas runter. Sie hat blaue Flecken auf dem Rücken, weil sie auf einem Kunststoff-Bett mit dünner Matratze schläft", sagte ein Sprecher von Kate gegenüber Radar Online. Doch die Vorwürfe gehen noch weiter: "In den letzten zwei Tagen hat Kate nur 300 Milligramm täglich von den eigentlichen 1200 Milligramm Krampfmittel erhalten. Sie haben Kate in einer Einzelzelle untergebracht. Es sind Fäkalien an der Wand und auf dem Boden. Es gibt keinen Notfallknopf in der Zelle, für den Fall, dass sie einen Anfall hat." Der Sprecher geht sogar so weit zu behaupten, Kates Leben und das ihres ungeborenen Kindes sei in Gefahr. "Das ist grausam und unmenschlich. Kate wird einem sehr hohen Risiko ausgesetzt, sie könnte das Baby verlieren, einen Anfall erleiden und sogar sterben."

Michael will nun mithilfe eines Anwalts dafür sorgen, dass seine Freundin das Gefängnis schnellstmöglich verlassen kann, um ihr Baby draußen zur Welt zu bringen. Die Strafe könne sie nach der Geburt absitzen. Doch ob Michael mit der Klage Erfolg haben wird, bleibt abzuwarten.

Wie gut wisst ihr über die Tochter von Michael Lohan Bescheid? Testet euer Wissen über Lindsay Lohan (27) im folgenden Quiz!

Michael LohanWENN
Michael Lohan
Michael LohanWENN
Michael Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de