Wenn man reich ist, kann man auch Kindergeburtstage entsprechend groß feiern. Und da North West, das erste Kind von Kim Kardashian (33) und Kanye West (37), am 15. Juni ein Jahr alt wurde, muss es schon ein riesen Fest geben, wenn nicht sogar ein Festival. Das erfreute auch den Kardashian- und Jenner-Clan, der natürlich mitfeiern durfte.

Nach ihrer pompösen Hochzeit haben Kimye am Samstag den ersten Geburtstag ihrer Tochter gefeiert. Die Kleine hatte zwar schon vor einer Woche Geburtstag, doch das Fest musste aufgrund der vollen Terminkalender ihrer Tanten Kourtney (35) und Khloe Kardashian (29) verschoben werden. Für die Feier wurde sogar eine Art Festival auf die Beine gestellt, das den Namen "Kidchella" bekam und eine Miniaturausgabe des berühmten Coachella Festivals sein soll. Da darf natürlich auch ein Riesenrad nicht fehlen. Neben diesem gab es noch eine Hüpfburg sowie kleine Imbissstände, die wie Indianerzelte aussahen. Außerdem konnten sich die Gäste die Haare flechten und sich schminken lassen, berichtet TMZ.

Auch Khloe Kardashian, in deren Garten das "Kidchella" veranstaltet wurde, war begeistert. Auf einem Bild, das sie auf Instagram veröffentlichte, trägt sie einen riesigen Federschmuck auf dem Kopf und macht es sich vor einem der Tipis gemütlich. Auch Kylie (16) und Kendall Jenner (18) vergnügten sich auf dem Fest. Zusammen mit Jaden Smith (15) standen sie auf einer Mini-Bühne und sangen Playback zu Songs. Wie sich die beiden musikalisch beim "Kidchella" ausgetobt haben, könnt ihr euch in diesem Video anschauen:

North WestInstagram / krisjenner
North West
North WestInstagram / krisjenner
North West
Khloe Kardashian und Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Khloe Kardashian und Kylie Jenner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de