Lang, lang ist es her, aber nun gibt er sein großes Comeback: Helmut Berger (70) hat anscheinend wieder randaliert! Nach der Zeit im Dschungelcamp war es etwas ruhig um den einstigen Kino-Weltstar geworden, der sogar beim Paten (Teil III, 1990) mitspielte und bei "Ludwig II." (1972) die Hautrolle verkörperte. Nun läuft er aber wieder zu gewohnter Form auf.

In Düsseldorf habe er laut der Bild randaliert, als er eine Maschine von Air Berlin betrat. Man setzte Berger am Gate ab und verweigerte ihm die Reise nach Salzburg, seine Heimatstadt. Helmut Berger war bei seinem Toyboy Florian Wess (34), der ihn wohl auch zum Flughafen brachte. Zum Zeitpunkt der Randale war Wess allerdings wieder zuhause.

Helmut Berger flüchtete vor den Sicherheitskräften und versteckte sich in einem WC. Nach drei Stunden kam Florian Wess, um ihn aus seinem Versteck zu holen und einzusammeln. Seitdem beherberge er Helmut Berger weiterhin bei sich in Köln - wieso dieser so ausgerastet ist, wisse er allerdings auch nicht.

Gina-Lisa Lohfink, Helmut Werner und Florian Wess in Berlin
Getty Images
Gina-Lisa Lohfink, Helmut Werner und Florian Wess in Berlin
Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Getty Images
Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Helmut Berger bei einer Fashion-Show im Jahr 2014
Getty Images
Helmut Berger bei einer Fashion-Show im Jahr 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de