"But first, let me take a selfie", heißt die Hauptzeile des aktuellen Hits "Selfie" von der Band Chainsmokers, der den Hype um die inflationär selbst geschossenen Schnappschüsse aufs Korn nimmt. Das Lied scheint auch Rocco Starks (28) Lebensmotto widerzuspiegeln. Jede erdenkliche Lebenssituation hält er mit einem Foto von sich fest. Bei seinen Fans kommt das oft gut an, doch die letzten Bilder sorgen nun für einen wahren Shitstorm!

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag war der 28-Jährige mit seinem Kumpel Dustin Semmelrogge unterwegs. Plötzlich kam es zum Unfall: Ein Reh lief den Jungs vors Auto. Das Erste, was sie im Sinn hatten, waren witzige Selfies. "FAHRT VORSICHTIG!!! Mit Semmelrogge auf dem Weg zum Promo-Termin voll in ein Reh gedonnert... Polizei findet uns nicht... Reh ist auch weg, das arme Ding", schrieb Rocco zu den Bildern, die ihn und Dustin vor dem beschädigten Auto posierend zeigen.

Die Kommentare zum Post sind fast ausschließlich negativer Natur. "Leider ein No-Go", heißt es da zum Beispiel. "Seid ihr da noch stolz drauf?", fragt ein anderer. "Das hier ist wirklich geschmacklos, Jungs", ist die Meinung eines weiteren Users.

Rocco StarkFacebook / Rocco Stark
Rocco Stark
Rocco StarkFacebook / Rocco Stark
Rocco Stark
Rocco Starkhttp://instagram.com/roccostark
Rocco Stark


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de