Am Samstag fand mit der Partie Kolumbien gegen Uruguay das zweite Achtelfinalspiel der WM 2014 statt. Die Kolumbianer siegten problemlos über die andere Mannschaft. Darüber freuen sich natürlich auch prominente Fans - unter ihnen Will Smith (45) und Marc Anthony (45).

Die beiden Topstars sahen das Spiel gemeinsam mit Freunden in ihrem Hotel in der kolumbianischen Stadt Neiva. Kein Wunder also, dass der Schauspieler und der Sänger Partei für die "Los Cafeteros", wie die kolumbianische Nationalmannschaft mit Spitznamen genannt wird, ergriffen. Vom Balkon eines Hotelzimmers jubelten der Schauspieler und der Sänger ihren und den Fußball-Fans nach dem Spiel zu. Will Smith zog sich sogar ein Trikot der Mannschaft über.

Doch natürlich waren Will und Marc nicht die einzigen beiden Promis, die sich über den Sieg der Kolumbianer freuten. Auch Rihanna (26), die sich auch schon als Deutschland-Fan geoutet hat, ergriff Partei für "Colombiaaa". Shakira (37) ist natürlich sowieso Kolumbien-Fan, schließlich ist sie gebürtige Kolumbianerin. So schrieb sie via Twitter: "Wir sind im Viertelfinale. James, ein großes Dankeschön. Bisher die Besten der Welt! Ospina, einfach spektakulär!"

Und hier könnt ihr euch noch einmal ansehen, wie Will Smith und Marc Anthony nach dem Fußballspiel feierten:

Justin Timberlake und Will Smith bei den MTV Video Music Awards in New York City 2013
Larry Busacca / Staff / Getty Images
Justin Timberlake und Will Smith bei den MTV Video Music Awards in New York City 2013
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Gerard Piqué, Shakira und ihre Söhne in New York
Jackson Lee / Splash
Gerard Piqué, Shakira und ihre Söhne in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de