Amanda Seyfried (28) hat ihr Herz verloren. Klar, einen Großteil davon hat sich bestimmt ihr Liebster Justin Long (36) geschnappt. Aber es gibt da noch einen anderen männlichen Konkurrenten, gut aussehend und zum Anbeißen süß, der tief in Amandas Brust Wurzeln geschlagen hat. Fans werden wissen, wer gemeint ist: ihr Hund Finn! Das Tier und die Schauspielerin sind scheinbar unzertrennlich - sogar beim Paddeln weicht das braune Fellknäuel Frauchen nicht von der Seite.

Dabei war die Vierbeiner-Mama offenbar selbst ganz und gar überrascht davon, wozu sich ihr Hündchen alles begeistern kann. Auf Instagram veröffentlichte sie ein Foto von sich beim Paddeln, ihr Finn liegt direkt vor ihr auf dem Brett, scheint den Ausflug mit seiner Herrin in vollen Zügen zu genießen: "Es war zunächst total überraschend, dass Finn unbedingt an Bord kommen wollte. Aber jetzt macht Paddeln ohne ihn überhaupt keinen Spaß mehr. Was gleichermaßen für mein ganzes Leben gilt." Kann eine Liebeserklärung eigentlich schöner sein?

Ihr seid Fans der leidenschaftlichen Spaziergängerin und fürsorglichen Haustierbesitzerin? Dann kennt ihr mit Sicherheit die ein oder andere kuriose Geschichte über Amanda:

Thomas Sadoski und Amanda Seyfried, April 2019 in New York City
Getty Images
Thomas Sadoski und Amanda Seyfried, April 2019 in New York City
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei den Golden Globes 2020
Thomas Sadoski und Amanda Seyfried
Getty Images
Thomas Sadoski und Amanda Seyfried


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de