Was sich gestern nach dem gewonnenen WM-Titel der Deutschen Fußballnationalmannschaft auf dem Rasen von Maracanã in Rio de Janeiro abspielte, war einfach nur zuckersüß. Denn nicht nur die Frauen und Freundinnen der Weltmeister stürmten zu ihren Siegern. Auch der Nachwuchs der Kicker kam von den Tribünen hinunter aufs Spielfeld, um ihren triumphierenden Papas zu gratulieren, sich von ihnen in die Arme schließen zu lassen und mit ihnen zu feiern.

Da durften natürlich auch die Zwillinge von Jérôme Boateng (25) nicht fehlen. Soley und Lamia, im Jahr 2011 in Berlin geboren, feierten mit Papa und seinen Kollegen. Sie sind die gemeinsamen Kinder des Kickers und seiner Verlobten Sherin Senler, mit der er schon seit mehreren Jahren eine Beziehung führt. Die beiden süßen Mädchen mit den putzigen Lockenköpfen sind ganz offensichtlich beim gesamten Team und natürlich den Spielerfrauen total beliebt, aber das ist ja auch überhaupt kein Wunder, so niedlich wie Soley und Lamia über den WM-Titel von Papa und Co. strahlen.

Mehr zu den süßen Kids von Boateng, Lukas Podolski (29), Miroslav Klose (36) und Co. könnt ihr euch hier ansehen:

[Folge nicht gefunden]
Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007
Andreas Rentz / Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel
Florian Ebener/Getty Images
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel
Shkodran Mustafi, Jérôme Boateng, Sami Khedira und Thomas Müller bei der EM 2016
Getty Images
Shkodran Mustafi, Jérôme Boateng, Sami Khedira und Thomas Müller bei der EM 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de