Während sich Jogis (54) Jungs derzeit vom Stress der diesjährigen WM erholen, gönnt sich auch Fußball-Fan Leonardo DiCaprio (39) nach spannenden Besuchen im Stadion einen kleinen Urlaub. So wurde der Hollywood-Star nun beim Planschen in Miami gesichtet - und schien sich von den Linsen der Paparazzi so gar nicht stören zu lassen.

Nachdem Leo mit etwas Mühe aus dem Wasser tappte und sich von einem Freund ein Handtuch reichen ließ, wickelte er sich dieses ganz funktional um die Hüfte. Zur neusten Bademode gehörte diese Art der Tuchwicklung aber nun wirklich nicht - mit diesem Look hätten es David Hasselhoff (62) und seine Kollegen wohl nur zu einer Nebenrolle bei "Baywatch" geschafft. Aber schließlich war Leo auch nur privat in Miami unterwegs und seine Rolle in "The Beach" ist mittlerweile auch schon 14 Jahre her. So kann schon das eine oder andere unscharfe Paparazzi-Foto entstehen - und das ist natürlich nur wortwörtlich zu verstehen.

Von Leos schöner Freundin Toni Garrn (22) war übrigens weit und breit keine Spur. Dabei kann man sich sicher sein, dass sie auf jeden Fall eine schöne Bade-Begleitung abgegeben hätte.

Wo Leo vor Kurzem die Hüften kreisen ließ, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Leonardo DiCaprio beim Toronto International Film Festival 2016Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Leonardo DiCaprio beim Toronto International Film Festival 2016
Toni Garrn und Leonardo DiCaprioWENN
Toni Garrn und Leonardo DiCaprio
Leonardo DiCaprioMario Mitsis/WENN.com
Leonardo DiCaprio


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de