Erst seit Kurzem führt Cheryl Cole (31) ihren neuen Nachnamen Fernandez-Versini. Die Sängerin heiratete nach nur drei Monaten Beziehung den Franzosen Jean-Bernard Fernandez-Versini und will damit endgültig einen Schlussstrich unter ihre vorherige Ehe ziehen und das soll sich jetzt auch optisch wiederspiegeln. Ihr Tattoo muss weg.

2006 heiratete das Girls Aloud-Mitglied den englischen Fußballnationalspieler Ashley Cole (33), doch nur vier Jahre später folgte die Trennung wegen Ashleys anhaltender Untreue. Doch wie das so oft ist, gehört auch Cheryl zu den Menschen, die sich ein Liebes-Tattoo hat stechen lassen. "Mrs C" zierte Jahre lang ihren Nacken und wies die Britin damit als die Ehefrau von Ashley Cole aus. Klar, dass sie dieses Tattoo nun loswerden will, das begrüßt sicher auch Jean-Bernard. "Sie ist zwiegespalten, ob sie das Tattoo weggelasert bekommt. Sie schwor sich einmal, keine weitere Einfärbung zu machen, aber so etwas wie ein Symbol eines aufsteigenden Phoenix aus der Asche wäre sehr ergreifend", so eine Quelle zu der Zeitung The Sun. Ob es dabei bleibt und Cheryl aus dem "Mrs C" einen Phoenix machen lässt, sehen wir dann hoffentlich bald.

Seid ihr Fans der Sängerin? Dann gibt's hier noch ein Quiz für euch!

Cheryl ColeWENN
Cheryl Cole
Cheryl ColeWENN
Cheryl Cole
Cheryl ColeWorld Rights
Cheryl Cole


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de