Im Traum verarbeitet man Erlebnisse, Hoffnungen, aber auch Stress und Ängste - eben das, was das Unterbewusstsein eines jeden Einzelnen beschäftigt. So ist es auch eine ganz besonders intime Offenbarung, jemandem von seinen Träumen zu erzählen. So einen tiefen Einblick in sein Innenleben hat nun auch Nico Rosberg (29) gewährt. Der Formel-1-Pilot hat preisgegeben, was sein schlimmster Albtraum ist.

Privat könnte es für Nico gerade nicht besser laufen, wie ihr in dieser "Coffee Break"-Episode sehen könnt:

Eigentlich müsste man meinen, dass in Nicos Kopf bei all den schönen Ereignissen, die er momentan erleben darf, gar kein Platz mehr für böse Gedanken sei. Schließlich hat er gerade seine Traumhochzeit gefeiert und den Sieg beim Großen Preis von Deutschland geholt. Trotzdem plagt ihn schon seit vielen Jahren ein ganz bestimmter Traum: "Es ist kurz vor Rennbeginn, ich laufe auf mein Auto zu und springe hinein, versuche hektisch, meine Sicherheitsgurte anzulegen. Als ich endlich losfahren kann, sind die anderen schon längst auf der Strecke", erzählte er im Interview mit dem ZEITmagazin. So erreiche er am Ende auch das Ziel immer wieder als Letzter.

Oje, der Arme! Glücklicherweise hat der 29-Jährige aber auch mal schöne Träume. Darin sei er manchmal sogar ein Rockstar. "Ich liebe es, Rock-Karaoke zu singen", erklärte er. Rockstar Rosberg - hört sich doch schon mal gut an! Ob er auch mal in den Charts Vollgas geben wird?

[Folge nicht gefunden]
WENN
Nico RosbergWENN.com
Nico Rosberg
Nico RosbergKIKA/WENN.com
Nico Rosberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de