Ihr Filmdebüt gab Dakota Fanning (20) mit gerade einmal fünf Jahren. Doch schon in diesem zarten Alter konnte sie Kritiker und Kinogänger überzeugen. Auch jetzt, da sie kein Kinderstar mehr ist, heimst sie beruflich weiter Lob ein und bekommt tolle Rollenangebote. Dakota Fanning ist ganz klar ein angesagter Star - nur vergisst sie das leider manchmal und fragt sich, woher der ganze Rummel um ihre Person nur kommt.

Für die New York Daily News ließ sich die Schauspielerin von ihrer "Very Good Girls"-Regisseurin Naomi Foner Gyllenhaal (68) interviewen und gestand, dass sie immer wieder erstaunt sei, wenn sie auf der Straße erkannt werde. "Ja, es ist immer seltsam, wenn mich Leute wiedererkennen. Wenn Menschen auf mich zukommen und sagen: 'Hey, wie geht es dir?!' Ich denke dann: 'Oh mein Gott, ich muss sie von irgendwoher kennen!'" Selbst nach all den Jahren im Showbusiness kann sich die 20-Jährige nicht daran gewöhnen, Fans zu haben, die alles über sie wissen wollen und sie in ihrer Freizeit um Autogramme bitten. Obwohl sie dem gerne nachkomme, komme es ihr immer noch seltsam vor.

Dakota Fanning ist ja richtig bescheiden. Außerdem hält sie ihr öffentliches Image und ihr Privatleben gerne getrennt - weshalb sie auch nicht auf Plattformen wie Twitter oder Facebook unterwegs ist. So bleibt die Blondine auf dem Boden der Tatsachen.

Dakota FanningWENN
Dakota Fanning
Dakota FanningWENN
Dakota Fanning
Dakota FanningSplash News
Dakota Fanning


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de