Wenn Olivia Jones (44) eine Party feiert, dann geht es meistens ziemlich hoch her. Doch jetzt wurde es bei einem Junggesellinnenabschied auf ihrem Party-Dampfer so heiß, dass eine ihrer Passagierinnen sich erst mal abkühlen musste, allerdings nicht ganz freiwillig.

Für einen Moment wird der ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmerin sicherlich beinahe das Herz stehen geblieben sein. Ein übermütiger Partygast kletterte auf ein abgesperrtes Deck, rutschte ab und plumpste kurzerhand in die kühle Elbe. Doch in einem kurzen Videoclip, der Promiflash vorliegt, gab die Entertainerin direkt Entwarnung: "Wir hatten heute einen Zwischenfall, einer unserer verrückten Gäste ist über Bord gefallen, aber sie hat überlebt." Nachdem die junge Frau wieder aus der Elbe gefischt wurde, packte die fürsorgliche Olivia sie erst mal in eine dicke Decke.

Warum der Partygast sich in die Fluten verabschiedet hat, ist für Olivia auch sonnenklar. Denn es passierte, als [Artikel nicht gefunden] Sven Florijan gerade ein Lied sang. "Vielleicht solltest du deinen Gesang noch mal überdenken." Ob das Lied jetzt aber wirklich so schrecklich war oder einfach nur zur absoluten Party-Ekstase beitrug, ist leider nicht bekannt.

Warum Olivia am Anfang des vergangenen Jahres keine Zeit für Sex hatte, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Kylie Minogue und Olivia Jones beim Echo 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Kylie Minogue und Olivia Jones beim Echo 2018
Sängerin Kylie Minogue und Dragqueen Olivia Jones beim Echo 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Sängerin Kylie Minogue und Dragqueen Olivia Jones beim Echo 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de