Nicht nur die Gewinnerinnen von Germany's next Topmodel, sondern auch viele andere gut platzierte Teilnehmerinnen stehen bei der Klum'schen Agentur OneEins Management unter Vertrag. Nicht immer jedoch verläuft die Zusammenarbeit zur Zufriedenheit aller Beteiligten.

Stefanie Giesinger (17) hingegen gehört zu den OneEins-Mädchen, die rundum zufrieden sind. Mehr dazu erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Sie hat zwar schon öfter Jobs nicht bekommen, weil ihre Agentur nicht zu erreichen war, doch trotzdem wird Jana Heinisch auch in Zukunft bei OneEins bleiben. Im Interview mit Promiflash drückt sich das Model drastisch über den Grund aus: "Warum bin ich da? Weil mein Vertrag ein Knebelvertrag ist. Ich habe kein Kündigungsrecht. Das ist nicht so einfach da rauszukommen."

GNTM-Kandidatin Anna Wilken tendiert in eine ähnliche Richtung: "Man muss seinen eigenen Weg finden, ohne 'Germany's next Topmodel', ohne deren Agenturen." Ins Detail will das Model gegenüber Promiflash hier allerdings nicht weiter gehen.

[Folge nicht gefunden]

Kollegin Laura Scharnagl hat mittlerweile die Agentur gewechselt und fühl sich nun besser beraten: "Ich finde schon, dass durch den Wechsel zu Instyle Models auf jeden Fall ein anderer Schwung reingekommen ist. Ich weiß nicht genau, woran es liegt, auf jeden Fall konzentrieren sie sich jetzt sehr stark auf mich und die wollen mit mir arbeiten, das Gefühl hatte ich vorher bei OneEins Management nicht. Jetzt läuft es wirklich besser als vorher."

Instagram/jana_official_
Promiflash
Facebook/Anna.Topmodel.2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de