Die Nachricht, Meltem Acikgöz (24) liege im Krankenhaus, schockte viele DSDS-Zuschauer. Die süße Sängerin war mit Nierensteinen und einer Nierenbeckenentzündung in die Klinik eingeliefert worden, wie sie selbst verriet. Doch jetzt können ihre Anhänger endlich aufatmen: Meltem durfte wieder nach Hause. Mit einer Grußbotschaft bedankte sie sich bei ihren Fans für die Unterstützung.

"Endlich zu Hause!!!", freut sich die DSDS-Kandidatin auf ihrem Facebook-Profil. Ihr gehe es wieder gut. Ob dazu auch die vielen aufmunternden Worte und Genesungswünsche beigetragen haben, die sie in den vergangenen Tagen erreichten? "Danke nochmals für die tollen Nachrichten! Ihr habt mich damit sehr glücklich gemacht", zeigte sich Meltem sichtlich überwältigt. Zwar muss sich die 24-Jährige jetzt noch eine Weile ausruhen, doch immerhin ist sie aus dem Gröbsten raus. Da wird es sicher nur eine Frage der Zeit sein, bis die Sängerin wieder putzmunter auf der Bühne steht.

Was die DSDS-Zweite hingegen einen Tag nach ihrem Aus in der Castingshow machte, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Meltem Acikgöz bei DSDS 2014Getty Images
Meltem Acikgöz bei DSDS 2014
Daniele Negroni, SängerThomas Lohnes/ Getty Images
Daniele Negroni, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de