Den Albumtitel "1989" hat Taylor Swift (24) nicht zufällig ausgesucht: Die neue Platte, die bereits im Oktober erhältlich sein wird, lautet wie ihr Geburtsjahr, aber das wird auch schon alles sein, was an die Vergangenheit erinnern soll. Denn der Sound wird von Country auf Pop umgeschraubt werden - und auch die Themen ihrer Songs sollen vollkommen anders sein! Will Taylor tatsächlich keine Liebeslieder mehr singen?

Ihre letzte Scheibe "Red" strotzte ja nur so vor Titeln, in denen sie ihr gebrochenes Herz behandelte und sich den Frust von der Seele sang. Dennoch waren diese aber zumindest hin und wieder durchzogen von fröhlichen Oden an das schönste Gefühl der Welt. Doch damit soll jetzt Schluss sein, wie sie gegenüber Fusion erzählte: "'Red' war eine Platte, die mich richtig fertiggemacht hat. Da ging es nur darum, mit einem sehr gebrochenen Herzen klarzukommen. '1989' behandelt jetzt die Phase danach, wo man alles abschüttelt und es einem wieder gut geht." Auch in ihrem Privatleben hat sich einiges verändert. Seit Monaten machte sie keine schwere Trennung mehr durch und überhaupt liegen ihre Prioritäten nun woanders: "Ich will die Welt bereisen und ich will mein Leben nach meinen Vorstellungen gestalten. Das hat sich verändert im Vergleich zu meinen Prioritäten vor einigen Jahren."

Ihr seid schon gespannt auf diesen musikalischen Rundumwandel? Bis man sich endlich davon überzeugen kann, was Taylor nun in ihren Songs behandelt, macht doch einfach folgendes Quiz:

Taylor SwiftInstagram / taylorswift
Taylor Swift
Taylor SwiftAndres Otero/WENN.com
Taylor Swift
Taylor SwiftDan Jackman/WENN.com
Taylor Swift


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de