Wo Olivia Jones (44) auftaucht, ist beste Partystimmung meist nicht fern. Und so wurde ihr Auftritt mit Assistent Sven Florijan zur Ballermann-Saisoneröffnung in der Disco Megapark im Mai auch zur Riesensause. Doch nun ziehen nachträglich noch Miesepeterwolken auf. Olivias Auftritt hätte niemals so stattfinden dürfen! Was ist denn da nur schiefgelaufen?

Eigentlich könnten die Betreiber des Megaparks mehr als zufrieden mit der gelungenen Saisoneröffnung sein, wenn es da nicht dieses eine Problem gäbe: Olivia und Sven Florijan haben im Juni 2012 bereits im Bierkönig gedreht, und es gibt eine Vereinbarung zwischen den Locations, dass einer ihrer Acts niemals bei der Konkurrenz auftreten darf. Nur Olivia wusste wohl leider nichts davon. Laut Bild sollen bei Verstoß gegen diese Abmachung erhebliche Geldstrafen drohen. Und was sagt Olivia zu dem Zoff um ihre Person? Gegenüber Promiflash erklärte sie: "Wir fühlen uns natürlich total geschmeichelt, dass sich Mallorcas Top-Locations um uns streiten. Aber es ist schon absurd: Keiner gönnt's dem anderen. Und so blockieren sich jetzt alle gegenseitig. Wir nehmen's mit Humor. Wir haben mit unseren Bars und Kieztouren auf St. Pauli ja genug zu tun."

Das ist auch wohl gut so. Solange der Malle-Streit nicht beigelegt ist, darf das Hamburger Duo nämlich weder im Megapark noch im Bierkönig auftreten. Wer Olivia trotzdem gerne sehen möchte, kann sich auch einfach diese "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Sven FlorijanPromiflash
Sven Florijan
Olivia JonesSchultz-Coulon/WENN.com
Olivia Jones
Olivia JonesPromiflash
Olivia Jones


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de