Sie waren sich im Promi Big Brother-Haus so nah gekommen, und nun wurden ihre zarten Bande schon wieder jäh getrennt. Nach zwei intensiven und innigen Wochen unter einem Dach haben die Zuschauer der möglichen Container-Liebe zwischen Alexandra Rietz (43) und Paul Janke (32) ein vorzeitiges Ende bereitet: Alex musste zwei Tage vor dem Finale ausziehen und ihren Lieblingsmitbewohner zurücklassen. Und nach Meinung ihres ehemaligen Kompagnons Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe (36) ist es gerade ihre romantische Verbindung zu Paul, die ihr das Aus beschert hat.

Gegenüber Promiflash erklärte der Prinz: "'Bachelor' Paul verfügt über eine Fanbase, die keine andere Frau an der Seite von ihm verzeiht." Genau das habe sich Paul zunutze gemacht: "Ganz bewusst legte er den Kuschel-Köder in Richtung 'K11'-Alex aus, denn wer ihm nahe scheint, fliegt raus. Alexandra ist den Reizen des blonden Muscle-Womanizers erlegen und schwupp, war sie weg. Zuvor machte Paul Ela Taş schöne Augen und bereits da streikten die weiblichen Fans und eliminierten sie." Nun scheint umso interessanter, wie Alex und Paul miteinander umgehen, wenn auch er das Haus verlassen hat.

Wie es in Mario-Max eigenem Liebesleben aussieht, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

[Folge nicht gefunden]
Paul JankeSAT.1
Paul Janke
Alexandra Rietz und Paul Janke bei "Promi Big Brother"© SAT. 1
Alexandra Rietz und Paul Janke bei "Promi Big Brother"
Paul Janke, Alexandra Rietz und Prinz Mario-Max zu Schaumburg-LippeTwitter/Promi Big Brother
Paul Janke, Alexandra Rietz und Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de