Die gescheiterte Ehe mit Nick Cannon (33) scheint Mariah Carey (44) ziemlich zuzusetzen. Die Diva soll einfach nicht nachvollziehen können, warum Nick sie verlassen hat. Der scheint sich bei seiner Entscheidung dafür sehr sicher zu sein, denn den Ehering hat er bereits abgelegt. Während er mit der Trennung besser klarzukommen scheint, soll seine Ex ihren Kummer im Alkohol ertränken.

"Sie bleibt die ganze Nacht wach, guckt sich auf jedem Foto im Haus an und analysiert es zu Tode", weiß ein Insider der Us Weekly zufolge zu berichten. Dabei soll die Sängerin sich schon mal das ein oder andere Gläschen Champagner gönnen. Bis sieben Uhr früh gehen diese traurigen Touren durch das ehemalige gemeinsame Heim wohl. Die Quelle ist verwundert, dass Nick überhaupt so lange in der Fantasiewelt seiner Frau leben konnte, in der sie krampfhaft ewige Jugend anstrebt. Auch die unbegründeten Betrugsvorwürfe gegen ihn sollen dem Musiker jetzt zu viel geworden sein. Während er ihr nun auf der beruflichen Erfolgswelle davon schwimmt, genehmigt sie sich Prosecco und Co. gegen den Frust.

Wie sehr Mariah die Aufmerksamkeit liebt, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

[Folge nicht gefunden]
Mariah Carey mit ihrem Ex Nick Cannon und den Kids Moroccan Scott und Monroe
Frazer Harrison/Getty Images
Mariah Carey mit ihrem Ex Nick Cannon und den Kids Moroccan Scott und Monroe
Mariah Carey und James Packer
John Sciulli / Getty Images for G'day USA Gala
Mariah Carey und James Packer
Mariah Carey im August 2017
Nicholas Hunt / Getty Images
Mariah Carey im August 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de