Die Trennungsgerüchte um Mariah Carey (44) und Nick Cannon (33) scheinen sich immer mehr zu verdichten. Angeblich lebt er schon länger in einem Hotel und sie weiterhin im gemeinsamen Zuhause mit den Kindern. Jetzt meldet sich Nick selbst zu Wort und bestätigt die Ehekrise.

Nach nur wenigen Wochen der Dating-Phase, machten Mariah und Nick 2008 ernst und gingen den Bund fürs Leben ein. 2013 erneuerten die beiden sogar ihre Gelübde, doch es nun scheint es so, als hätte das alles nichts gebracht. "Es gibt Ärger im Paradies. Wir leben seit einigen Monaten in verschiedenen Häusern", verrät Nick jetzt The Insider. Eine angebliche Affäre seinerseits dementierte er aber. Der Grund für die Eheprobleme soll ein anderer sein. Eine Quelle erzählt E! jetzt, dass der Pop-Diva der Arbeitswahn ihres Angetrauten missfällt: "Sie ist todunglücklich. So geht das seit Monaten. Es hat sehr viel mit Nicks Karriereentscheidungen zu tun."

Laut neuesten Informationen, die dem Onlineportal TMZ vorliegen, darf sich Nick zu weiteren Trennungsdetails nicht mehr äußern. Sollte er sich nicht an diese Anweisung halten, drohen ihm hohe Geldstrafen. Bleibt zu hoffen, dass sich kein weiterer Rosenkrieg anbahnt.

Mit sichtlich besserer Laune zeigte sich Mariah Carey zuletzt auf dem Red Carpet. Mehr dazu gibt's in dieser "Coffee Break":

[Folge nicht gefunden]
Mariah Carey in New York City
Getty Images
Mariah Carey in New York City
Offset und Cardi B, Los Angeles 2018
Getty Images
Offset und Cardi B, Los Angeles 2018
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de