Tagelang haben sie, abgeschieden von der Außenwelt, gemeinsam im Promi Big Brother-Container ausgeharrt - teilweise unter krassen Bedingungen im düsteren Kellerloch. Das sorgt natürlich nicht nur für Stress, sondern schweißt auch extrem zusammen. Kaum ist Alexandra Rietz (43) aus dem Container ausgezogen, da vermisst sie auch schon ihre Ex-Mitbewohner. Doch ein Wiedersehen ist bereits in Planung, wie die TV-Kommissarin jetzt Promiflash verriet.

Die Zuschauer hingegen, darunter einige Promis, scheinen in der aktuellen Staffel einen Star für sich wiederentdeckt zu haben, den zuvor kaum einer auf dem Schirm hatte. Um wen es geht, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

"Unsere Fünferkonstellation vom Anfang mit Paul (32), Aaron (25), Mia (27), Janina (31) und mir, will auf jeden Fall den Kontakt halten", erzählte Alex. Sogar über das Wo und Wie hätten sich die neuen Freunde schon Gedanken gemacht. "Aaron und Mia haben zum Beispiel vor, für seinen YouTube-Channel zusammen in Berlin ein Video drehen. Dann wollen wir versuchen, dass wir alle Fünf zum Promi-Boxen gehen. Ob wir das alle zeitlich schaffen, das weiß man nicht, aber wir haben das mal so grob ins Auge gefasst."

Wenn sie von den anderen Kandidaten spricht, kommt die Blondine regelrecht ins Schwärmen. Es sei so harmonisch und lustig zwischen allen gewesen: "Ich bin echt froh, dass ich teilgenommen habe und auch so viele nette Leute kennenlernen durfte." Sie sei davon überzeugt, dass es auch sonst niemand bereue, in den Container gezogen zu sein. Sicher ist sich Alex außerdem - Termindruck hinter oder her: "Wir werden uns auf jeden Fall wiedersehen." Na das klingt doch, als hätten sich ausgerechnet im TV-Knast Freunde fürs Leben gefunden.

[Folge nicht gefunden]
Michael Wendler, Claudia Effenberg, Ronald Schill und Hubert KahTwitter/PromiBB
Michael Wendler, Claudia Effenberg, Ronald Schill und Hubert Kah
Janina YoussefianSAT.1
Janina Youssefian
Paul Janke und Alexandra RietzSAT.1
Paul Janke und Alexandra Rietz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de