Was ist denn mit dem los? Rupert Grint (26) ist ja eigentlich bekannt als der etwas schusselige, aber liebenswerte Rotschopf von Harry Potter. Doch als er jetzt in New York auf der Premiere seines Broadway-Stückes "It's Only A Play" erschien, hätte man ihn fast nicht wieder erkannt.

Seine Haare standen wild in alle Richtungen, der Dreitagebart wirkte etwas ungepflegt und unter seinen Augen waren dunkle Augenringe nicht zu übersehen. Da scheint einer die Nacht zuvor nicht besonders viel Schlaf bekommen zu haben. Hat er etwa durchgefeiert oder ist der Waschbären-Look vielleicht auch beabsichtigt? Möglicherweise wollte er mit seinem Auftreten ein Statement setzen, dass er nicht mehr der kleine liebe Ron Weasley ist, sondern ein erwachsener Mann. Eins ist sicher, Rupert zeigte auf der Veranstaltung trotz seines verschlafenen Aussehens keine Ermüdungserscheinungen, war bestens gelaunt und posierte mit seinen Broadway-Kollegen breit grinsend auf dem roten Teppich.

Für Hollywood ist seine Wandelbarkeit auf jeden Fall nur vorteilhaft - und vielleicht hofft Rupert, so mehr Rollen-Angebote zu bekommen.

Ihr seid Fans der ersten Stunde und wisst alles über Ruperts bekannteste Filmrolle? Dann beweist euer Wissen hier bei uns im Quiz:

Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Emma WatsonStephen Lovekin / Getty Images
Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Emma Watson
Ed Westwick bei der BAFTA in Los Angeles 2017Getty Images / Joshua Blanchard
Ed Westwick bei der BAFTA in Los Angeles 2017
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew LewisStephen Lovekin/Getty Images
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de