Gestern Abend lief auf RTL zum ersten Mal die neue Castingshow Rising Star. Das Konzept versucht zu überzeugen, indem es die Zuschauer über eine App direkt von Anfang an mitbestimmen lässt. Natürlich wollte Promiflash wissen, wie die erste Liveshow mit Moderator Rainer Maria Jilg (35) bei den Zuschauern ankam. Doch das Ergebnis ist alles andere als eindeutig.

Positive und negative Stimmen halten sich nahezu die Waage. Insgesamt gaben 3.010 Leser ihre Stimmen ab. Knapp 14 Prozent, auf die Stimmen umgerechnet 421 Personen, geben ganz offen zu: "Ich verstehe das Konzept nicht." Genau 19,5 Prozent, also 587 Leser, sind der Meinung, dass zwar die Talente überzeugen konnten, die Show an sich aber eher nicht. 1.007 Promiflash-Leser (33 Prozent) sind sich noch nicht ganz sicher, was sie von "Rising Star" halten sollen. Ebenfalls 33 Prozent sind sich aber darüber einig, dass die Show rund um Sasha (42), Anastacia (45), Gentleman (40) und Joy Denalane (41) eine super Idee ist und sie sogar interaktiv mitbestimmen, bei welchen Kandidaten sich die Wand öffnen soll.

"Die Talente sind nicht wirklich gut. Die langen Einspieler nerven mich. Die Jury ist Durchschnitt", gibt ein Leser seine Meinung preis. In einem weiteren Kommentar heißt es: "Das Voting finde ich klasse, allerdings nerven mich diese Einspieler zu jedem Kandidaten. Werde es wohl nicht noch einmal gucken." Aber natürlich gibt es auch komplett positive Stimmen: "Gefällt mir schon mal wesentlich besser als DSDS, da endlich nur niveauvolle Sänger da sind."

Mehr Infos zu "Rising Star" findet ihr im Special bei RTL.de.

RTL / Stefan Gregorowius
Sasha, Anastacia, Joy Denalane und GentlemanRTL / Sebastian Schmidt
Sasha, Anastacia, Joy Denalane und Gentleman
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de