Es war wahrlich ein Trauerspiel, das sich gestern in Sachen Quoten für die Castingshow Rising Star abspielte: Unterirdische Zuschauerzahlen ließen bereits vermuten, dass es so wohl nicht mehr allzu lange weitergehen könnte - und nun hat der verantwortliche Sender RTL noch schneller reagiert, als ursprünglich gedacht. Die Geschichte von "Rising Star" wird vorzeitig beendet!

"Auch wenn wir durchaus positives Feedback auf die erste 'Hot Seat-Show' gestern bekommen haben, bleibt die Entwicklung der Marktanteile weit unter unseren Erwartungen. Wir arbeiten an einer Programmierung, die den Talenten im Wettbewerb, aber auch dem klaren Votum unserer Zuschauer und dem Konzept selbst in der verbleibenden Zeit gerecht wird", so Sprecher Christian Körner gegenüber DWDL. Den exakten Fahrplan für das bisschen Zeit, das der Show noch bleibe, wolle man spätestens am Montag präsentieren. Ursprünglich geplant war, dass die Sendung sich noch bis zum 2. Oktober im Programm halten sollte. So lange werden sich die wenigen treuen Fans, die das Format gewonnen hatte, leider nicht mehr daran erfreuen dürfen...

Sasha bei "The Voice Kids" 2016Clemens Bilan / Getty Images
Sasha bei "The Voice Kids" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de