Den Geschmack aller Zuschauerinnen und Zuschauer von Promi Big Brother traf Kandidatin Mia Julia (27) wohl nicht so ganz. Dennoch hielt sie sich relativ lange im Haus - und hinterließ bei nicht gerade wenigen Leuten einen durchweg positiven Eindruck. Denn ihr natürlicher und ungeschminkter Look im Container, den man sonst so gar nicht von ihr gewohnt ist, kam einfach super an!

Ihr einstiger Mitbewohner Paul Janke (32) kämpft immer noch um den Sieg der Staffel. Was ihn so anziehend im Haus macht, das verrät diese "Coffee Break"-Ausgabe:

"Wenn man ehrlich ist, dann hatten wir im Keller weder Haarbürste noch irgendwas. Da war wirklich 'Natura' angesagt. Was ich aber total gut fand. Also ich war auch froh, im Keller zu landen", so Mia ehrlich im Gespräch mit Promiflash. Auf Make-up zu verzichten ist offenbar ohnehin eine ihrer leichtesten Übungen, denn wie sie selbst erklärte, hätte sie damit absolut kein Problem. Aber nicht nur im Keller war Mia ungestylt, auch im Luxusbereich verzichtete sie gerne auf übertriebenes Aufbrezeln: "Das war 'oben', wenn man ehrlich ist, tagsüber auch mal so. Wenn ich keinen Bock hatte, hab' ich mir eine Mütze aufgesetzt, mir einen Zopf gemacht, ich habe mir nicht großartig die Haare gemacht. Ich hab mir die Augenringe weggeschminkt, Wimperntusche und gut."

Nur abends, da wäre sie eben gerne Mädchen gewesen - und dann hätte sie sich auch schick gemacht: "Aber wir reden hier von drei Stunden am Tag. Den restlichen Tag bin ich relativ natürlich und ungeschminkt herumgelaufen."

[Folge nicht gefunden]
Alexandra Rietz, Janina Youssefian, Mia Julia bei "Promi Big Brother"Twitter/PromiBB
Alexandra Rietz, Janina Youssefian, Mia Julia bei "Promi Big Brother"
Mia JuliaScreenshot Sat.1
Mia Julia
Mia JuliaScreenshot Sat.1
Mia Julia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de