Schock in der Wrestling-Szene: Jake Roberts (59) musste ins Krankenhaus. Grund ist eine doppelte Lungenentzündung, die den Wrestler plagt. Jake flog gerade von Atlanta nach Las Vegas, als er zusammenbrach. Direkt nach der Landung wurde er in die Klinik und auf die Intensivstation gebracht, seitdem ist der US-Amerikaner immer mal wieder ohne Bewusstsein, sein Immunsystem ist in einer schlechten Verfassung.

Jake, der gerne mal eine lebende Schlange mit in den Ring nimmt, soll bereits vor zwei Wochen wegen einer Grippe beim Arzt gewesen sein, er klagte über Schmerzen und müsse sich ausruhen, so sein Wrestling-Kollege Sinn Bodhi gegenüber TMZ. Scheint, als habe sich der Wrestler dennoch überanstrengt. "Im Moment müssen wir einfach positiv bleiben", so Bodhis Einschätzung.

Erst im Februar wurde bekannt, dass Jake Roberts an Krebs erkrankt ist. Er hatte einen Tumor hinter seinem Knie entdeckt und sich daraufhin vom Arzt testen lassen. Der Tumor konnte jedoch wenig später operativ entfernt werden und Jake ging es soweit wieder gut. Jetzt die erschreckende Nachricht über seinen Zusammenbruch.

WWE 2014
The Undertaker in der Wrestling-ArenaCarrie Devorah / WENN
The Undertaker in der Wrestling-Arena
David ArquetteWENN
David Arquette


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de