Einfach "supergeil"! Friedrich Liechtenstein kommt zurück auf den TV-Bildschirm. Jetzt verriet "Mr. Supergeil", um was sich sein neues Projekt "Tankstelle" drehen wird.

Ob sich Liechtenstein immer noch über den Hype um seine Person freut oder ob es ihm bereits zu viel geworden ist, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

Den Unterhaltungskünstler verbindet ziemlich viel mit Tankstellen, auch die traurige Geschichte aus Hamburg. Hier stand jahrelang die berühmteste Tankstelle Deutschlands auf der Reeperbahn, die im Februar allerdings abgerissen wurde. Über sein neues TV-Projekt zu diesem Thema verrät Liechtenstein im Interview mit Promiflash: "Man merkt, man muss sich mit den Tankstellen beschäftigen. Sie sind dabei zu verschwinden. Schauen wir sie uns an, das sind unglaubliche Orte für ganz große Geschichten. Große Dramen, Liebesgeschichten..." Außerdem erzählt er: "Wir machen eine Recherchereise quer durch Europa. Wir fangen oben im Norden an und werden dann wahrscheinlich auf dem Stromboli enden." Die Dreharbeiten dafür sollen Anfang nächsten Jahres starten.

Das Ganze ist eine Zusammenarbeit zwischen ARTE und dem ZDF. Laut Angaben des Senders soll Friedrich Liechtenstein nicht nur die schönsten Tankstellen suchen, sondern auch zeigen, dass es die romantischsten Orte überhaupt sind. Na da können die Zuschauer gespannt sein, ob das ganze ebenso "supergeil" ist wie sein bekannter Werbespot.

[Folge nicht gefunden]
Friedrich LiechtensteinAEDT/WENN.com
Friedrich Liechtenstein
Friedrich LiechtensteinAEDT/WENN.com
Friedrich Liechtenstein
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de