Dieser Film prägte eine ganze Generation und lässt auch die darauffolgenden Jahrgänge bis in die heutige Zeit mittanzen und mitschmachten: Dirty Dancing. Erst gestern zeigte RTL den Klassiker wieder im TV - und erntete gute Quoten. Nicht umsonst wird der Film-Klassiker immer wieder neu aufgelegt - sei es als Remake oder als Musical. Die Protagonisten sind darin jedoch nicht mehr zu sehen. Jennifer Grey (54), die mit ihrer Rolle als Baby zum weltweit gefeierten Star wurde, spielt seitdem kleinere Film- und Fernsehrollen. Ihr berühmter Tanzpartner Johnny Castle alias Patrick Swayze (✝57) trat 2002 sogar in "Dirty Dancing 2 - Havana Nights" in einer Gastrolle auf, verstarb 2009 jedoch an Krebs. Aber was wurde aus ihren Nebendarstellern?

Cynthia Rhodes (57):
Sie spielte Johnnys eigentliche Tanzpartnerin Penny Johnson. Nachdem die schwangere Blondine jedoch von einem Pfuscher behandelt wurde, ersetzt Baby sie beim Tanzwettbewerb. Cynthia widmete sich nach ihrem Auftritt bei "Dirty Dancing" der Musik und trat von 1989 bis 1990 als Sängerin der New-Wave-Band Animotion auf, allerdings mit mäßigem Erfolg. 1989 heiratete sie zudem den Sänger und Songwriter Richard Marx (50). In diesem Jahr aber trennte sich das Paar - nach 25 Jahren. Die beiden haben drei gemeinsame Söhne.

Kelly Bishop:
Als Babys Mutter Marjorie Houseman stürmte sie die Kinoleinwand, doch fast noch bekannter wurde sie durch ihr Engagement im Fernsehen. In der beliebten Serie Gilmore Girls spielte Kelly nämlich Rorys (Alexis Bledel, 32) Großmutter Emily Gilmore. An der Rolle des gut betuchten weiblichen Familienoberhaupts schien sie offensichtlich Gefallen gefunden zu haben.

Jerry Orbach:
Er verkörperte Babys strengen Vater Jake Houseman und ähnlich rigoros zeigte er sich auch in seinen späteren TV-Rollen. In der Erfolgsserie "Law & Order" spielte Jerry von 1992 bis 2004 den Detective Lennie Briscoe. Ende 2004 erlag er wie Patrick Swayze einem langen Krebsleiden.

Jane Brucker:
Babys Filmschwester Lisa Houseman hatte nach ihrem Auftritt bei "Dirty Dancing" nur noch wenige Engagements, bis sie sich 1989 fast vollkommen zurückzog. Sie ist mittlerweile zum zweiten Mal verheiratet und hat zwei Töchter.

Wie gut kennt ihr euch eigentlich mit "Dirty Dancing" aus? Hier könnt ihr euer Wissen über den Kultfilm auf den Prüfstand stellen:

Patrick Swayze im August 2005
Getty Images
Patrick Swayze im August 2005
Der Cast von "Gilmore Girls"
Getty Images
Der Cast von "Gilmore Girls"
Der "Law & Order: Special Victims Unit"-Cast im Oktober 2014 in New York
Getty Images
Der "Law & Order: Special Victims Unit"-Cast im Oktober 2014 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de