Der Skandal um die Nacktfotos von Hollywoodstars ist aktuell wohl DAS Thema unter den Promis. Jennifer Lawrence (24), Kaley Cuoco (28), Hayden Panettiere (25) - die Liste der betroffenen Stars ist scheinbar endlos. Und während vor allem die Betroffenen natürlich Aufklärung fordern, wie es einem Hacker überhaupt möglich sein konnte, an die privaten Fotos zu kommen, wird natürlich auch unter deutschen Promis angeregt über das Thema diskutiert. Während es für die meisten natürlich eine Horrorvorstellung ist, private Bilder plötzlich veröffentlicht zu sehen, macht sich Judith Rakers (38) darüber gar keine Gedanken. Sie hat einen ganz einfachen Trick, um solch einem Desaster vorzubeugen.

Für die Nachrichtensprecherin käme es nämlich gar nicht infrage, anzügliche Fotos von sich zu machen, da sie nach eigenen Angaben einfach nie nackt ist. "Wenn man bei der Tagesschau arbeitet, schläft man auch im Blazer, duscht damit, so kann ich nie zu solchen Fotos kommen", erklärt Judith im Gespräch mit Promiflash. So einfach ist das also! Ganz ernst gemeint dürfte diese Aussage wohl nicht sein, aber zumindest nimmt es Judith mit Humor und lässt sich von solchen Schreckensnachrichten nicht den Tag und die Laune verderben.

Was andere Promis zu dem Skandal sagen, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Judith RakersWENN
Judith Rakers
Jennifer LawrenceGetty Images
Jennifer Lawrence
Kaley CuocoInstagram/normancook
Kaley Cuoco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de