Die Promis haben es aktuell wirklich nicht einfach! Während in den USA die Handys der Stars gehackt und einige pikante Fotos veröffentlicht wurden, musste Sido (33) kurzfristig einigen Cyber-Gaunern unfreiwillig die Kontrolle über seine sozialen Netzwerke überlassen.

Fans des Rappers staunten nicht schlecht, als sie ab dem 20. September immer wieder seltsame Posts auf seinem Profil lasen. Irgendwann kam auf Twitter dann auch von ihm selbst die Nachricht "Bin gehackt worden". Spätestens dann war für viele klar, dass sich Unbekannte Zugriff auf seinen Account verschafft haben. Auf Facebook verspotteten sie ihn sogar: "Ist nichts Persönliches, Sido. Wir lieben dich. Danke, dass du so cool bleibst, bald bekommst du es zurück!“ Jetzt ist es scheinbar so weit und er hat seine Profile wieder. Die Nachrichten der Hacker sind inzwischen gelöscht und stattdessen gibt es eine Entschuldigung für seine Follower: "Ok, ich hab jetzt wieder Kontrolle über die Seite hier. Sorry für die Scheiße!!!"

Wer die Täter sind, ist bisher zwar nicht bekannt, doch man darf davon ausgehen, dass Sido dennoch rechtliche Schritte einleiten wird.

SidoSascha Steinbach/Getty Images
Sido
SidoPatrick Hoffmann/WENN
Sido
SidoUniversal Music
Sido


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de