2015 könnte DAS Jahr für Rita Ora (23) werden: Die Sängerin wird ab Februar in der mit Spannung erwarteten Shades Of Grey-Verfilmung als Mia Grey zu sehen sein. Auch darüber hinaus wird die "I Will Never Let You Down"-Interpretin zu Beginn des kommenden Jahres im TV präsent sein: Sie soll Kylie Minogue (46) als The Voice-Jurorin ablösen.

Dies verkündete der Sender BBC nun in einer Pressemitteilung. So soll die Ex-Freundin von Calvin Harris (30) neben Tom Jones (74), Will.i.am (39) und Kaiser Chiefs-Sänger Ricky Wilson bei der englischen Ausgabe der Casting-Show den künftigen "The Voice"-Sieger küren. "Ich freue mich sehr auf die Teilnahme und hoffe, dass mein Team die 'The Voice'-Staffel gewinnt", gibt sich Rita in einem Statement zu ihrem Show-Engagement kämpferisch.

Die "Blind Auditions" beginnen schon im kommenden Monat, die Ausstrahlung der Staffel ist für Januar 2015 vorgesehen. Kylie Minogue hatte im April ihren Jury-Ausstieg bekannt gegeben, da sie sich auf ihre Tour-Pläne konzentrieren wolle.

Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018 in London
Getty Images
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018 in London
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Prinz Charles, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinzessin Anne, Prinz Edward und Prinz Philip
Getty Images
Prinz Charles, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinzessin Anne, Prinz Edward und Prinz Philip


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de