2015 könnte DAS Jahr für Rita Ora (23) werden: Die Sängerin wird ab Februar in der mit Spannung erwarteten Shades Of Grey-Verfilmung als Mia Grey zu sehen sein. Auch darüber hinaus wird die "I Will Never Let You Down"-Interpretin zu Beginn des kommenden Jahres im TV präsent sein: Sie soll Kylie Minogue (46) als The Voice-Jurorin ablösen.

Dies verkündete der Sender BBC nun in einer Pressemitteilung. So soll die Ex-Freundin von Calvin Harris (30) neben Tom Jones (74), Will.i.am (39) und Kaiser Chiefs-Sänger Ricky Wilson bei der englischen Ausgabe der Casting-Show den künftigen "The Voice"-Sieger küren. "Ich freue mich sehr auf die Teilnahme und hoffe, dass mein Team die 'The Voice'-Staffel gewinnt", gibt sich Rita in einem Statement zu ihrem Show-Engagement kämpferisch.

Die "Blind Auditions" beginnen schon im kommenden Monat, die Ausstrahlung der Staffel ist für Januar 2015 vorgesehen. Kylie Minogue hatte im April ihren Jury-Ausstieg bekannt gegeben, da sie sich auf ihre Tour-Pläne konzentrieren wolle.

Liam Payne und Rita Ora
Chris J Ratcliffe/Getty Images
Liam Payne und Rita Ora
Ed Sheeran und Taylor Swift, Musikerfreunde
Anna Webber/Getty Images for Atlantic Records
Ed Sheeran und Taylor Swift, Musikerfreunde
Prinzessin Anne, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinz Charles, Prinz Philip & Prinz Edward 1965
Stringer/AFP/Getty Images
Prinzessin Anne, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinz Charles, Prinz Philip & Prinz Edward 1965


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de