Bereits des Öfteren hat Vin Diesel (47) in der Vergangenheit gezeigt, dass es für ihn noch immer nicht leicht zu verkraften ist, dass sein Kollege und guter Freund aus den Fast & Furious-Filmen, Paul Walker (✝40), nicht mehr miterleben kann, was für einen tollen siebten Teil der Action-Reihe sie geschaffen haben. Auch, um noch einmal seinem Kumpel zu huldigen, teilte er nun mit seinen Fans eine erste Aufnahme aus dem fertigen Streifen, welche die beiden gemeinsam zeigt.

Offenbar ist das verantwortliche Studio bei Vin vorbeigekommen und hat ihm einen ersten Kino-Trailer vorgespielt, wie der Darsteller selbst auf Facebook verriet. Dabei hat ihn die Vorführung desselben "sprachlos" hinterlassen, weil das Gezeigte "so unglaublich" gewesen ist. Doch trotz dieser Freude bleibt ein großes Stück Wehmut haften: "Ich muss auch sagen, dass es emotional und bittersüß war. Wir haben alle wirklich alles gegeben, um Pablo stolz zu machen. Ich wünschte, er könnte sehen, was wir geleistet haben und wie weit wir gekommen sind." Mit "Pablo" ist selbstredend der verstorbene Paul gemeint, der auf dem geposteten Schnappschuss noch neben seinem Set-Partner steht und den typisch ernsthaften Actionstar-Blick aufgesetzt hat.

Wart ihr selbst ebenfalls große Fans von Paul und freut euch darauf, ihn zumindest auf der Leinwand in seiner Paraderolle noch einmal sehen zu können? Dann macht ihm zu Ehren doch folgendes Quiz:

Cody und Paul Walker bei der "Timeline"-Premiere 2003 in Kalifornien
Getty Images
Cody und Paul Walker bei der "Timeline"-Premiere 2003 in Kalifornien
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Michelle Rodriguez, Gal Gadot und Vin Diesel
Getty Images
Michelle Rodriguez, Gal Gadot und Vin Diesel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de