Daniel Brühl (36) ist DER deutsche Schauspielexport. Schon lange ist er über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus bekannt und dreht gerade ein internationales Projekt nach dem anderen ab. Dabei arbeitet er mit unzähligen Topstars zusammen.

Gerade mal 36 Jahre ist der gute Daniel Brühl alt und hat schon in rund sechzig Filmen mitgewirkt. Im Thriller "A Most Wanted Man" spielte er mit seinen deutschen Kollegen Kostja Ullmann (30) und Nina Hoss (39) an der Seite von Philip Seymour Hoffman (✝46) und Rachel McAdams (35). Mit Ryan Reynolds (37) und Katie Holmes (35) drehte er kürzlich "Woman in Gold" und auch Jamie Dornan (32) und Bradley Cooper (39) wird er am Set eines bisher noch namenlosen Projektes treffen.

Momentan steht Brühl der Bild zufolge im südamerikanischen Argentinien für einen Film über die "Colonia Dignidad" vor der Kamera. Mit Emma Watson (24) und Tatort-Star Ulrich Tukur (57) dreht er die Geschichte der 1961 in Chile gegründeten deutschen Kolonie des Sektenführers Paul Schäfer.

Wie gut es Daniel Brühl momentan geht, könnt ihr euch in folgender "Coffee Break"-Ausgabe anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Daniel Brühl auf der Berlinale 2018
STEFANIE LOOS/AFP/Getty Images
Daniel Brühl auf der Berlinale 2018
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis, 2011
Stephen Lovekin/Getty Images
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis, 2011
Ulrich Tukur, Schauspieler
Andreas Rentz/Getty Images
Ulrich Tukur, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de