Lange hat die Öffentlichkeit auf diese Bilder gewartet: Fürstin Charlène von Monaco (36) zeigt endlich ihren Baby-Bauch, der wirklich langsam kaum mehr zu kaschieren ist, und die Freude über ihre Schwangerschaft ist der schönen Blondine deutlich anzusehen.

Charlène besticht bei einem Auslandstermin in New York in dezentem Himmelblau und versucht zunächst die kleine Wölbung unter dem weiten Mantel, den sie über ihrem knielangen Kleid trägt, zu verbergen. Doch im Profil wird es dann sichtbar: Charlènes Baby-Bauch ist das Gesprächsthema. Im Wissen, dass jedermann den Blick auf ihre Körpermitte richtet, entschied sich die Fürstin für ein schlichtes Ensemble, um nicht noch mehr Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Trotz allem war Charlène bei bester Laune und der Terminstress ist ihr wirklich nicht anzumerken. Da sie nun aller Welt ihr Glück gezeigt hat, wird sie hoffentlich auch in Zukunft auf figurbetonte Kleider setzen. Denn bisher verbarg Charlène ihre Baby-Kugel unter weiten Blusen oder flatternden Roben. Damit ist jetzt aber Schluss!

Im Dezember soll der Nachwuchs bereits zur Welt kommen. Und damit ist wohl klar, dass Charlène jetzt nichts anderes übrig blieb, als ihr Bäuchlein tatsächlich zu zeigen!

Fürstin CharlèneActionPress/Van Tine Dennis/Abaca Press
Fürstin Charlène
Fürstin Charlène und Albert II von MonacoGetty Images
Fürstin Charlène und Albert II von Monaco
Fürstin Charlène und Albert II von MonacoAFP/Getty Images
Fürstin Charlène und Albert II von Monaco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de