In Italien ist sie eine verurteilte Mörderin, doch um dem Strafmaß von 28 Jahren Gefängnis zu entgehen, hielt sich Amanda Knox (27) in der letzten Zeit vorrangig in ihrer Heimatstadt Seattle in den USA auf. Jetzt wurde die 27-Jährige jedoch in New York gesichtet - und das nicht allein...

Mit dem Rockmusiker Colin Sutherland soll sich Amanda am Wochenende am Strand und an der Promenade von Coney Island, einem Stadtteil von New York, aufgehalten haben. Die beiden haben angeblich sogar geknutscht und gefummelt. Ein Beobachter der Szenerie soll The Sun erzählt haben: "Die beiden haben alles um sich herum vergessen und nur noch Augen für sich gehabt, wie Teenager." Später waren der Rocker und der "Engel mit den Eisaugen" scheinbar noch gemeinsam in Brooklyn Vintageklamotten shoppen und haben dabei die ganze Zeit Händchen gehalten.

Über Amanda Knox' angebliche neue Liebe ist bislang nicht allzu viel bekannt. Laut Radar Online lautet sein Künstlername Thunderstrike, er selbst beschreibt sich als "von Natur aus Nomade". Er soll Französisch studiert haben und in Brooklyn leben. Auch wie ernst es zwischen den beiden ist, wird erst die Zeit zeigen. Es wird allerdings bereits gemunkelt, dass Amanda an Colins Seite einen Neuanfang in New York startet.

Amanda Knox vor Gericht
Getty Images
Amanda Knox vor Gericht
Amanda Knox während ihres Gerichtsprozesses in Perugia, Italien, 2007
Getty Images
Amanda Knox während ihres Gerichtsprozesses in Perugia, Italien, 2007
Amanda Knox in Seattle
Stephen Brashear/Getty Images
Amanda Knox in Seattle


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de