Mit den Traumpärchen aus Der Bachelor oder Die Bachelorette ist es so eine Sache. Denn egal ob hierzulande oder bei der US-amerikanischen Ausgabe, die Fans der Reality-Show wünschen ihren Lieblingen einerseits ein Happy End mit Traumhochzeit, aber andererseits wartet jedermann nur auf neue Krisengerüchte und Trennungs-News. So geschehen auch bei Andi Dorfman (27) und Josh Murray (30)!

Der Heimsender von The Bachelorette meldete nun Zweifel daran an, ob Andi und ihr Auserwählter es bis vor den TV-Altar schaffen werden. Traditionell schmeißt ABC nämlich eine medienwirksame Wedding-Show und Andi, als Bachelorette der zehnten Staffel, wäre natürlich eine passende TV-Braut. Doch ein Produktions-Insider erzählte The Hollywood Gossip jetzt, dass einige öffentliche Streitigkeiten zu Zweifeln seitens der Produktionsfirma an der Beziehung der beiden geführt hätten. Man sei sich nicht sicher, ob es das Paar bis vor den Altar schaffen würde. Aus diesem Grund seien die Hochzeitsvorbereitungen ins Stocken geraten.

Als TV-Paar ist es sicherlich nicht leicht, permanent unter öffentlicher Beobachtung zu stehen, deshalb steuern Andi und ihr Verlobter Josh jetzt einfach selbst gegen die Krisengerüchte an und posten ein paar aktuelle Liebes-Schnappschüsse auf Instagram. Darauf sehen die zwei nicht nur unverschämt glücklich und verliebt aus, sondern liefern auch gleich ein Update zu ihrem aktuellen Beziehungsstatus. Ein Foto zeigt, wie Josh seine Liebste über die Schulter wirft und lacht. Andis Kommentar: "Wenn dein Verlobter auf der Tatsache herumreitet, dass er beim Bowling gewonnen hat..."

Insofern scheint bei den beiden alles beim Alten zu sein, ABC dürfte wohl getrost mit der Hochzeitsplanung fortfahren können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de