Wenn Mike Sorrentino (33) für etwas bekannt ist, dann für seine Skandale und Entgleisungen. Allein in den letzten Monaten kamen da unter anderem eine Prügelei mit seinem eigenen Bruder sowie eine Anklage wegen Steuerbetrugs zusammen. Und dann nimmt "The Situation" noch nicht einmal die Termine vor Gericht wahr! Doch dafür hat er tatsächlich einen ganz guten Grund, nämlich seine bevorstehende Hochzeit.

Ja, richtig gehört - Mike will ganz offensichtlich in den Hafen der Ehe einlaufen. Eigentlich sollte er am 6. Oktober vor Gericht erscheinen, nun musste der Termin jedoch verschoben werden, weil Mike laut seines Anwalts an diesem Tag mit "seiner Verlobten" für ihre Show "The Marriage Bootcamp" vor der Kamera steht, wie TMZ berichtet. Und tatsächlich wurden Lauren und Mike vor einigen Tagen von einer Freundin in folgendem Twitter-Status getaggt: "Es ist okay Mike, du hast eine großartige Verlobte, die dich unterstützt!" Es scheint also, als gäbe es ausnahmsweise tatsächlich einmal gute Nachrichten über "The Situation" zu vermelden.

Mike Sorrentino, "Jersey Shore"-Star
Getty Images
Mike Sorrentino, "Jersey Shore"-Star
Mike Sorrentino und Lauren Pesce auf dem Weg ins Gericht
Michael Loccisano / Getty Images
Mike Sorrentino und Lauren Pesce auf dem Weg ins Gericht
Mike Sorrentino, ehemaliger "Jersey Shore"-Darsteller
Andrew H. Walker / Getty Images
Mike Sorrentino, ehemaliger "Jersey Shore"-Darsteller


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de