Es sind schwere Vorwürfe, die neuerdings gegen Stephen Collins (67) erhoben werden. Der inzwischen 67-jährige Schauspieler, der vor allem für seine Rolle als Pastor Eric Camden in der beliebten Serie "Eine himmlische Familie" bekannt ist, soll mehrfachen Kindesmissbrauch gestanden haben.

Der US-amerikanischen Newsseite TMZ liegt ein Audio-Mitschnitt vor, auf dem der Mime seine Vergehen gegenüber seiner Ex-Frau Faye Grant (57) beichtet. Nun ermittle die Polizei, heißt es, ob es sich dabei um einen dem Rosenkrieg geschuldeten Fake oder tatsächlich um ein Geständnis handelt, das Collins' Leben für immer verändern würde, ist noch nicht geklärt.

Die Männerstimme auf dem Tonband aus dem Jahr 2012 berichtet vor einem Therapeuten und einer Frau (vermutlich Faye Grant), sie habe sich vor Jahren mindestens drei Kindern aus dem Familien- und Bekanntenkreis unter 14 nackt gezeigt und es sei in mindestens einem Fall zu einer Berührung bekommen. Grant soll die Therapiestunde angeblich heimlich aufgezeichnet haben, was nach kalifornischem Recht sogar legal sei, wenn die Aufnahme der Klärung eines Verbrechens diene.

Ein Sprecher der New Yorker Polizei bestätigte die laufenden Ermittlungen. Es gäbe "mindestens drei Opfer" und man untersuche den Fall im Sinne eines "unangebrachten sexuellen Kontakts zu Minderjährigen."

Stephen CollinsNikki Nelson / WENN.com
Stephen Collins
Stephen CollinsWENN
Stephen Collins
Justin Timberlake und Jessica Biel bei der Oscar-Verleihung 2016Pascal Le Segretain/Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel bei der Oscar-Verleihung 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de