Seit Jahren wurde spekuliert, ob und wann es einen dritten Teil der legendären Ghostbusters-Reihe gibt. Zwar schien das zuletzt schon ziemlich sicher, immerhin äußerte sich auch schon Dan Aykroyd (62) dazu, wie der neue Streifen aussehen könnte. Wirklich offiziell war das ganze Projekt aber nie - bis jetzt!

Und es ist Regisseur Paul Feig (52), der die frohe Botschaft an die Fans via Twitter überbringt: "Es ist offiziell. Ich mache einen neuen 'Ghostbusters' und werde ihn mit Katie Dippold schreiben." Doch mit seinem Post löst er auch Spekulationen über die Besetzung aus, denn da heißt es weiter: "Es werden urkomische Frauen darin spielen." Bedeutet das etwa, dass sich im 3. Teil ein weibliches Team auf die Geisterjagd machen wird? Für viele Fans wäre das sicher schade, haben sie doch auf Dan Aykroyd und Co. gehofft. Nun sind bereits Gerüchte in Gange, dass unter anderem Melissa McCarthy (44) eine Rolle in dem Film übernehmen könnte, schließlich hat sie bereits mit Paul zusammengearbeitet. Wann der Startschuss für den Film nun aber wirklich fällt, steht noch in den Sternen.

Paul FeigWENN
Paul Feig
WENN
Melissa McCarthyApega/WENN.com
Melissa McCarthy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de