Neue Komödie mit Kostja Ullmann (30)! In "Coming In" spielt der deutsche Star einen schwulen Friseur, der sich - ach du Schreck - plötzlich in eine Frau verliebt! Ein Homosexueller, der zum Hetero wird? Und dann wird auch noch mit Klischees gespielt? Zu viel für manche Kritiker, die nun kein gutes Haar an dem Streifen lassen. Diese Aufregung kann Hauptdarsteller Kostja nicht verstehen.

"Leider wird Sexualität immer noch viel zu wichtig genommen immer irgendwie. Deshalb, diese Begriffe heterosexuell, homosexuell sollten wirklich völlig egal sein, weil die den Menschen ja nicht wirklich ausmachen. Wenn man sich davon mal verabschieden könnte irgendwann - und das versucht man in dem Film eigentlich zu machen - wären wir, glaube ich, auf einem ganz guten Weg", erklärt der Schauspieler seine Einstellung gegenüber Promiflash.

Für den 30-Jährigen steht bei "Coming In" ganz klar das Thema Liebe im Vordergrund - unabhängig von sexueller Orientierung. Was Kostja noch so zu sagen hatte, seht ihr in diesem Video:

[Folge nicht gefunden]
Kostja Ullmann bei der Gamblers Night in HamburgChristian Augustin / Getty Images
Kostja Ullmann bei der Gamblers Night in Hamburg
Kostja Ullmann bei der Berlinale 2016Getty Images / Pascal Le Segretain
Kostja Ullmann bei der Berlinale 2016
Kostja und Janin Ullmann beim Bambi 2016 in BerlinAndreas Rentz/Getty Images for MADELEINE
Kostja und Janin Ullmann beim Bambi 2016 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de