Alle Augen schauen derzeit wohl auf das traurige Beziehungsende von Mandy Capristo (24) und Mesut Özil (26). Beide nehmen nach wie vor keine Stellung zu dem Liebes-Aus und den Gerüchten rund um die plötzliche Trennung. Doch während man bei Mandy immerhin noch [Artikel nicht gefunden], wie es der 24-Jährigen geht und wie sie mit der schweren Situation umgeht, erfährt man von Mesut so gut wie nichts. Jetzt äußerte sich der Fußballer allerdings erstmals nach den Ereignissen in der Öffentlichkeit - und bleibt dabei ziemlich geheimnisvoll.

Denn offiziell handelt es sich dabei nur um ein Statement zum vorher gewonnen Fußballspiel gegen Anderlecht, trotzdem sieht es ganz so aus, als würde man auch etwas über Mesuts derzeitigen Gefühlszustand erfahren. "Ich bin erleichtert über den Sieg gestern, aber trotzdem lasten diese Gewichte schwer auf meinen Schultern", schrieb der 26-Jährige auf Instagram. In erster Linie verweist Mesut Özil mit diesem Satz natürlich auf das dazu veröffentliche Bild, das ihn beim Gewichtheben zeigt. Doch geht man tiefer, liegt die Vermutung nahe, dass auch noch ganz andere Gewichte auf seinen Schultern lasten können.

Und was Medienexperte Jo Groebel (63) zu der Trennung sagt, erfahrt ihr in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe!

[Folge nicht gefunden]
Deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Trikot-VorstellungOdd Andersen/AFP/Getty Images
Deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Trikot-Vorstellung
Mesut Özil beim Spiel Arsenal gegen Everton im Mai 2017Clive Mason / Getty Images
Mesut Özil beim Spiel Arsenal gegen Everton im Mai 2017
MonroseSean Gallup/GettyImages
Monrose


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de