Über die Trennung von Superstar Mariah Carey (44) und ihrem Mann Nick Cannon (34) wurde in der letzten Zeit wirklich viel geschrieben. Dass dabei aber auch viele Missverständnisse entstanden sind, erklärt nun Nick selbst in einer TV-Show.

In der The Meredith Vieira Show gab sich Nick über die vielen unterschiedlichen Berichte empört. "Weißt du, was ich einmal gehört habe?", fragte er die Moderatorin und antwortete im selben Atemzug: "Ich habe gehört, dass wir uns wegen unserer acht Hunde streiten!" Doch dem sei absolut nicht so, erklärte er in der Sendung: "Wir fokussieren uns wirklich nur auf die Familie und was in dieser Zeit wichtig ist. Wir wollen einfach abschließen und das tun, was für die Kids am besten ist."

Und dass es den Zwillingen im Zuge der Trennung an nichts fehle, erklärte der Rapper auch. "Sie sind einfach glücklich. Sie lieben Mami, sie lieben Papi!" Zwischen Mutter und Vater soll es im Übrigen auch kein böses Blut geben - sie täten für die Kleinen, was nur möglich wäre. "Wir verbringen unsere Urlaube gemeinsam und tun einfach alles, was wir gemeinsam tun sollten", betonte der Zweifach-Papa.

Wie gut kennt ihr euch mit Mariah Carey aus? Testet euer Wissen mit diesem Quiz:

Paris Hilton und Kim Kardashian in Beverly Hills, 2006
Getty Images
Paris Hilton und Kim Kardashian in Beverly Hills, 2006
Mariah Carey mit ihrem Ex Nick Cannon und den Kids Moroccan Scott und Monroe
Frazer Harrison/Getty Images
Mariah Carey mit ihrem Ex Nick Cannon und den Kids Moroccan Scott und Monroe
Nick Cannon und Mariah Carey mit ihren Kids Moroccan und Monroe
Frazer Harrison/Getty Images
Nick Cannon und Mariah Carey mit ihren Kids Moroccan und Monroe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de